Bürowaid

„Bürowaid“ ...die etwas andere Waidnutzung

Vor dem Hintergrund meiner jüngsten Beschäftigung mit essbaren Wildpflanzen und Heil- und Gewürzpflanzen, entdeckte ich im Sommer 2022 zu meiner großen Freude eine >> Videoserie << mit der promovierten Biologin und energetischen Heilerin Christine Alasija. Sowohl von dem vermittelten Sachwissen, als auch von den Aussagen über die Wirkung der den jeweiligen Pflanzen auf geistiger Ebene zugeordneten Pflanzenwesen bzw. Pflanzendevas, fühlte ich mich sehr angesprochen.

Einem starken Impuls folgend, bot ich Christine Alasija mittels Link zum Falzflyer „Faszination Färberwaid“ an, mein Geschichtenbuch, die beiden Postkarten mit herz- und kelchförmigem Blatt des Färberwaids sowie die Faltkarte mit Saatgut vom Färberwaid als Geschenk zu schicken. Christine Alasija freute sich sehr über das Angebot und nahm es gerne an.

Nachdem das Päckchen angekommen war, rief Christine Alasija an, um sich zu bedanken. Ich war sehr froh, dass die erfahrene „Pflanzenflüsterin“ den Waid aussäen und sich mit dem Pflanzengeist des Waids verbinden wollte. Einige Wochen später teile Christine Alasija mir mit, dass sie es sehr intensiv wahrgenommen hat, dass der Färberwaid wie ein Schlüssel oder auch Tor zu anderen Pflanzen ist, indem er mit anderen Pflanzendevas verbindet.

Ich bin überglücklich, dass ich rund anderthalb Jahrzehnte nachdem die Kernaussage über den Färberwaid als dem Schlüssel zu allen Pflanzen in mein Leben getreten ist, den Weg zu einer kompetenten Expertin auf dem Gebiet der Pflanzenwissenschaften und zugleich der Pflanzenwesen gefunden habe. Erleichtert bin ich vor allem, dass Christine Alasija meine zentrale Kernaussage über den Färberwaid bestätigen konnte.

Christine Alasija bekam zudem den Hinweis, dass der Pflanzendeva des Färberwaids noch etwas über eine schriftliche Botschaft übermitteln möchte. Das war der Initialfunke für die Broschüre „Färberwaid – Der Schlüssel zu allen Pflanzen“, die eine Botschaft des Färberwaids enthält, die durch Christine Alasija übermittelt wurde.

Aus Erfahrung weiß ich, dass der Waid meine Projekte mit guten Lösungen inspirierend unterstützt. Deshalb topfte ich für das neue Waidprojekt eine Waidpflanze ein, um sie auf den Schreibtisch zu stellen – ein „Bürowaid“.

Auch wenn Pflanzenwesen Aspekte des Göttlichen sind und verschiedene Aufgaben und Energien tragen, möchte ich bei aller Liebe zum Färberwaid abschließend betonen, dass Gott Vater, Gott Mutter, Jesus Christus und der Heilige Geist bester Freund, Begleiter, Berater, Beschützer, Heiler… und Schlüssel zu allem sind was ist.

Dr. Renate Kaiser-Alexnat